AKTUELL: Rikkas neues Projekt - Wohlig wonnige Wolle

Exklusive und einzigartige handgestrickte und -gehäkelte Kostbarkeiten.

Unterstützt die Veganwelt und Rikkas wohlig wonnige Wolle!

Rezeptdatenbank

Kürbis-Bruschetta

Italienfans aufgepaßt, diese leckere Vorspeise ist schnell zubereitet und kann durch die Zugabe von gewürfelten und kross angebratenem Räuchertofu noch aufgepeppt werden.

 

Zutaten:
(immer vegane Versionen verwenden!)
  • 2 El Balsamico-Essig
  • 500 g Kürbis
  • 50 g Kürbiskerne
  • 1 Knoblauchzehe(n) zerdrückt
  • 10 El Olivenöl
  • 1 Pr Pfeffer
  • 1 Stengel Rosmarin
  • 0.5 Tl Salz
  • 30 g Vegan-Parmesan (optional)
  • 16 Scheibe(n) Weißbrot
Zubereitung:

Brotscheiben auf einem Backblech verteilen, Kürbiskerne hacken und mit Knoblauch und 5 El Olivenöl mischen, diese Mischung auf die Brotscheiben streichen.
Brotscheiben im heißen Ofen (Grill) goldbraun rösten.
Kürbis schälen, entkernen und klein schneiden (Streifen oder Würfel) und im restlichen Olivenöl anbraten.
Kurz vor Garzeitende den Rosmarin unter den Kürbis mischen und mit Balsamico, Salz und Pfeffer würzen.
Die weichen Kürbisstücke auf den heißen Brotscheiben verteilen, nach Wunsch mit veganem Parmesankäse bestreuen und sofort servieren.

Das vorliegende Rezept ist nicht glutenfrei.
Das Rezept wurde bislang 9175 mal angesehen.

Zurück zur Auswahl

© veganwelt.de © ullrykka.de